2022-11-28T08:44:31+01:00

NUR NACHTS von Sibylle Berg

Eine Beziehungskomödie über zwei Mittvierziger mit Liebesglück und ein sarkastischer Reigen der Geister, die jede Veränderung torpedieren wollen.
Die Geister beschwören uralte Versagensängste, Horrorszenarien des Paaralltags, Visionen von Altersarmut und Verlassenwerden. Wie verführerisch scheint es dagegen, der Tristesse der Sicherheiten treu und mit sich allein zu bleiben. Werden sich Peter und Petra aus dem Mainstream von "Gleichförmigkeit und Abhängigkeit" retten können, indem sie nach sechs Alptraumnächten ihre Möbel packen und fort, irgendwohin ziehen?
Warten wir’s ab.

Sibylle Berg lebt in Zürich als Schriftstellerin und Dramatikerin. Ihre Bücher und Stücke wurden in 34 Sprachen übersetzt; die Schweizerin ist eine der meistgespielten Theaterautorinnen im deutschsprachigen Raum. Bekannt sind ihre Meinungsbeiträge im SPIEGEL zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen.

2022-10-18T20:03:29+01:00

PLEASE SMILE !

Ein Stück über Diskriminierungserfahrungen auf dem Arbeitsmarkt, über die Schubladen im Kopf und das Lernen. Eine junge migrantische Frau will nochmals beruflich durchstarten und stösst auf viele Hürden.

2022-09-12T15:21:43+01:00

MOBILITY MOVES

Tanztheaterprojekt mit ÖBB-Lehrlingen anlässlich der Feiern von 150 Jahre Bahn in Vorarlberg. Premiere Donnerstag, 1.9.2022 um 18.00 Uhr