September 2018
LEVENT IVOV KLARINETTE

A U S B I L D U N G
1990-1995 Musikgymnasium „P. Pipkov“ in Pleven, Bulgarien. 1995-2000 Musikakademie „Pantcho Vladigerov“ bei Prof.
Petko Radev (ehemaliger Soloklarinettist der Mailänder Scala) in Sofia, Bulgarien. 2000 Diplom – IGP Klarinette (Bakkalaureus) mit Auszeichnung.
1998-2007 Studium bei Prof. A. Brandhofer (ehemaliger Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker) an der Universität „Mozarteum“ in Salzburg. Wechsel von
„französischem“ zu „deutschem“ Klarinettensystem.
2007 Diplom – Konzertfach Klarinette (Master of Art) mit Auszeichnung.
Masterclass Klarinette an der UDK Berlin, bei Prof. F. Benda und bei Wenzel Fuchs, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker.

W E T T B E W E R B E
28.07.1994. Internationaler Wettbewerb für junge Solisten in Purmerend, Holland –
1. Preis
29.04.1998. VI. Internationaler Wettbewerb für Solisten „Die Musik und die Erde“ in Sofia – Spezialpreis für Virtuosität
21.06.1998. II. Nationaler Wettbewerb für französische Musik in Plovdiv, Bulgarien
– 2. Preis
27.04.2002. VII. Concours Moderne CHAIN of Music and Dance (zeitgenössische Musik) in Wrozlaw, Polen -1. Preis
21.11.2002. Alexander Tamsman IV. Internationaler Wettbewerb in Lodz, Polen – 2. Preis (Tansman Concerto for Clarinet – world premiere recording)
15.05.2003. Instrumental Wettbewerb „Raiffeisen Klassik Preis 2003“ in Salzburg –
1. Preis
21.10.2003 ARCANA Stipendium
2004 „Würdigungs-Stipendium des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung“
25.04.2008 Preisträger beim Wettbewerb „Interpretation Neuer Musik“ in Salzburg 19.10.2008 IV. Internationaler Klarinettenwettbewerb „S. Mercadante“ in Noci (Bari)
– Italien – 3. Preis
01.06.2010 III Internationaler Klarinettenwettbewerb „Giuseppe Tassis“ – 3. Preis
15.05.2011 VII Internationaler Klarinettenwettbewerb „Giacomo Mensi“ in Breno (Brescia) – Italien – 1. Preis (Cavallini Concerto No. 2 – premiere performance in modern times)

O R C H E S T E R T Ä T I G K E I T
1996 – 98 Nationalphilharmonie in Vidin, Bulgarien – Solo-Klarinette 1998-99 New York Harlem Theatre- Klarinette, Bassklarinette, Saxophon.
Seit 2003 Soloklarinettist (stv. Konzertmeister) der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg

2005-2007 Philharmonie der Nationen, Solo-Klarinette
2008-2010 MOZARTEUM Orchester Salzburg, 2. Klarinette (Zeitvertrag). Seit 2011 Soloklarinettist beim Symphonieorchester Vorarlberg.
Seit 2011 CONCENTUS RIVENSIS (Walenstadt), stv. Solo-Klarinette Seit 2012 Sinfonietta Vorarlberg – Solo-Klarinette
Seit 2013 regelmäßige Aushilfe bei der Südwestdeutsche Philharmonie (Konstanz)

P Ä D A G O G I S C H E S P R A K T I K U M
2002 – 2009 Private Lehrtätigkeit bei den Blasmusikkapellen in Aufham, Massing, Aschau und Berchtesgaden (Deutschland).
2006 - 2010 Tätigkeit als Klarinettenlehrer beim Workshop bei Schott/Mainz Seit 2010 Tätigkeit als Klarinettenlehrer an der Musikschule Rankweil
2011 Vertretung als Klarinettenlehrer an der Musikschule Bregenz
2012 Vertretung als Klarinettenlehrer an der Musikschule Oberrheintal (Altstätten, CH)
Seit 2013 Tätigkeit als Klarinettenlehrer an der Musikschule Bregenz

S O L O - U N D K A M M E R M U S I K
2000 - 2008 Mitwirkung bei Kammerkonzerten im Rahmen der Y. Menuhin Stiftung
„Live music now“
Regelmäßige Auftritte als Solist, Orchester- und Kammermusiker bei verschiedenen Europäischen Festivals - „Laureate Days Katya Popova“, „Aspekte Salzburg“, „Salzburger Festspiele“, “Bregenzer Festspiele“, „Kammermusik Bodensee“ „Texte und Töne“, „Montforter Zwischentöne“.