Jänner 2011
Mors et vita duello

Uraufführung von 12 Kompositionen zu Ehren des Vorarlberger Priesters Carl Lampert, Provikar der Apostolischen, Administratur Innsbruck-Feldkirch, der am 13. November 1944 in der Justizvollzugsanstalt „Roter Ochse“ in Halle a.d. Saale hingerichtet wurde, weil er in Konflikt mit der NS-Diktatur geraten war und trotz langer und extremer Haft und Folter seinem Gewissen und dem Evangelium treu geblieben ist.