Fotos

Juli 2018
PARZIVAL

Nach dem Roman von Wolfram von Eschenbach

Der junge Parzival wächst behütet und abgeschieden von der Zivilisation bei seiner Mutter im Wald auf. Seinen Vater hat er nie kennengelernt, Er weiss nichts von Abenteuern und der Welt. Doch als er eines Tages im Wald drei Rittern begegnet, erwächst in ihm der Wunsch, selbst von König Artus zum Ritter geschlagen und in dessen berühmte Tafelrunde aufgenommen zu werden. Der unerfahrene Parival wirft sich in die Welt, an der er immer wieder scheitert, um sie sich dann zu eigen zu machen und in ihr erwachsen zu werden. Auf der Suche nach dem Gral stellt er sich schliesslich seinem Schicksal und der eigenen Familiengeschichte.

Ein Stück mit der Primarschule Eschen, zwei fünfte Klassen, 28 Jugendliche zwischen 12-14 Jahren. Der Übergang in die nächste Schule, das nächste Leben steht bevor. Die Entwicklungsgeschichte von Parzival wird mit eigenen Geschichten verwoben.

Wohin wird es gehen?

Inszenierung: Brigitte Walk

Ein Projekt von mus-e Liechtenstein, Primarschule Eschen FL und Brigitte Walk

Liechtensteiner Volksblatt

Liechtensteiner Vaterland