Februar 2013
Kick off!

Macht | Schule | Theater  2012/2013

Ein Theaterprojekt zum Thema GEWALT mit Schüler/innen

KICK OFF!!

Ein Sprach-Theater-Tanzprojekt über Wirklichkeit, Gewalt und ihre Sprache. Im Auftrag des BMUKK im Rahmen von 'machtschuletheater'.

Wo die Sprache nicht mehr hinlangt, braucht es Fäuste. Um Unangenehmes nicht zu hören oder zu sagen wird zugeschlagen. Mir ist die Hand ausgerutscht, hätte ich dich doch lieber angeschrieen. Wenn du mich so blöd anredest, kann ich nur zuschlagen.

Das kann jeder und jedem von uns passieren. Ich kann mich doch wehren und muss mir nichts gefallen lassen. Soll ich mich etwa verprügeln lassen?

Geschichten aus dem Leben und dem Alltag werden erzählt, wir ziehen die Grenze zwischen Sagen und Schlagen ganz eng. Diese vielen von uns erzählten Geschichten spielen wir, tanzen wir, rappen wir und erzählen sie  euch. Da werdet ihr mit den Ohren schlackern!

walktanztheater.com inszeniert mit 37 SchülerInnen der Handelsakademie Feldkirch, der VMS Feldkirch-Levis und dem Poly Feldkirch ein bewegtes Stück im architektonisch aufregenden Schulgebäude der Hak.

Inszenierung: Brigitte Walk

Schreibwerkstatt: Brigitte Herrmann

Choreographie: Anne Thaeter

Ausstattung: Elisabeth Pedross

Video: Bianca Gantner

Produktionsleitung: Rowena Waack

Technik: Matthias Zuggal

Maske: Sandra Wartenberg

Fotos: Mark Mosman

Premiere: 17.4.2012, Vorstellungen am 18.4./19.4./20.4./21.4. jeweils um 20.00 Uhr.

http://www.hak-feldkirch.ac.at/

http://www.machtschuletheater.at/

http://www.schulz-und-schulz.com/bundeshandelsschule.html